Michael Seibold's Vita

Michael Seibold sieht sich als ein Investor mit weitem Anlagehorizont. Seine erste Aktie hat er bereits im Alter von nur 13 Jahren erworben. 

Mit nur 18 Jahren hat er die erste Immobilie zur Vermietung gekauft und konnte früh Erfahrungen sammeln. Der Zeitpunkt nach der Finanzkrise bei geringem Zinsniveau sowie günstigen Marktpreisen sah er damals als perfekt an, um einen Fuß in den Bereich Immobilien zu bekommen.

Er hält nichts auf Prognosen die Zukunft vorherzusagen, sondern setzt auf Unternehmen mit vielversprechenden Wachstumsaussichten.

Die Börse ist auf kurze Zeit nicht rational, denn Kurse können weit unter als auch weit über dem inneren Wert eines Unternehmens liegen. Mit seiner Philosophie folgt Michael Seibold Peter Lynch, ein Fondmanager mit Ausnahmetalent.

Schon früh wusste er, dass die Börse einen Raum in seinem Leben haben wird. Als gelernter Bankkaufmann hat er sein Wissen vertiefen können.

Mittlerweile ist er als Trader und Investor unterwegs. Da auch der Sport in seinem Leben eine große Rolle spielt, hat er nochmals eine Ausbildung begonnen.

Nach dem Bankkaufmann kam der Physiotherapeut. Mittlerweile studiert er noch Osteopathie nebenbei, um zusätzliches Wissen im Gesundheitssektor zu generieren.

Die Börse und der Immobiliensektor bleiben jedoch immer Bestandteil seines Lebens und deswegen hat er nebenberuflich den Finanzblog medicus-der-finanzen und gleichnamigen YouTube Kanal ins Leben gerufen, um sein Wissen einem breiten Publikum weiterzugeben.

Kontakt: [email protected]

Zur Homepage von Michael

IMMOBILIEN

AKTIEN

Michael Seibold's Vita

Michael Seibold sieht sich als ein Investor mit weitem Anlagehorizont. Seine erste Aktie hat er bereits im Alter von nur 13 Jahren erworben. 

Mit nur 18 Jahren hat er die erste Immobilie zur Vermietung gekauft und konnte früh Erfahrungen sammeln. Der Zeitpunkt nach der Finanzkrise bei geringem Zinsniveau sowie günstigen Marktpreisen sah er damals als perfekt an, um einen Fuß in den Bereich Immobilien zu bekommen.

Er hält nichts auf Prognosen die Zukunft vorherzusagen, sondern setzt auf Unternehmen mit vielversprechenden Wachstumsaussichten.

Die Börse ist auf kurze Zeit nicht rational, denn Kurse können weit unter als auch weit über dem inneren Wert eines Unternehmens liegen. Mit seiner Philosophie folgt Michael Seibold Peter Lynch, ein Fondmanager mit Ausnahmetalent.

Schon früh wusste er, dass die Börse einen Raum in seinem Leben haben wird. Als gelernter Bankkaufmann hat er sein Wissen vertiefen können.

Mittlerweile ist er als Trader und Investor unterwegs. Da auch der Sport in seinem Leben eine große Rolle spielt, hat er nochmals eine Ausbildung begonnen.

Nach dem Bankkaufmann kam der Physiotherapeut. Mittlerweile studiert er noch Osteopathie nebenbei, um zusätzliches Wissen im Gesundheitssektor zu generieren.

Die Börse und der Immobiliensektor bleiben jedoch immer Bestandteil seines Lebens und deswegen hat er nebenberuflich den Finanzblog medicus-der-finanzen und gleichnamigen YouTube Kanal ins Leben gerufen, um sein Wissen einem breiten Publikum weiterzugeben.

Kontakt: [email protected]

Zur Homepage von Michael

IMMOBILIEN

AKTIEN

Wir verwenden Cookies. Bitte verlassen sie die Webseite, wenn sie damit nicht einverstanden sind.